29 November - 20 Dezember

Familiärer Adventmarkt mit „Kinderstube“

Event Aktuelles Advent Feiern Salzkammergut

Erstmals ist das Landhaus zu Appesbach dieses Jahr auch im Winter geöffnet und lädt - abseits vom Trubel der großen Adventmärkte - zum entspannten Genießen dieser besinnlichen Zeit. Während der Vorweihnachtszeit bezaubern abseits vom Trubel der großen Adventmärkte im stimmungsvoll beleuchteten Landhaus-Park reizende Holzhüttchen, die den Duft von Punsch, weihnachtlichem Gebäck und frischem Räucherfisch verströmen und die Hektik außerhalb einfach vergessen lassen. Man spürt die gelebte Tradition und entdeckt in den handgemachten Geschenksideen aus natürlichen Materialien den Wert des Brauchtums.

Der entzückende Markt ist an den Adventwochenenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag (von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr) geöffnet. Übrigens: Auch im charmanten Klaviersalon werden weihnachtliche Köstlichkeiten serviert.

"Kinderstube":
Und während die Erwachsenen in entspannter Gelassenheit den Adventmarkt mit traditioneller musikalischer Begleitung genießen, sind die Kinder in die gemütlichen Stuben des Hauses eingeladen: Zum Basteln, zum Malen und dabei köstliche hausgemachte Kekse zu heißer Schokolade zu naschen. Und zwar an jedem Adventfreitag jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt € 7,00 pro Kind, um Anmeldung wird gebeten (office@appesbach.com oder T: +43 6138 22090).

Es ist eine heimelige und zauberhafte Stimmung in diesem Haus. Am liebsten möchte man einfach bleiben – und kann das auch. Ob nur eine Nacht, das ganze Wochenende oder für länger. Auch während der Feiertage.

Hier finden Sie alle unsere zauberhaften Winterarrangements.

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterführende Themen

31Dez
Event

Zauberhaftes Silvester

ab 03Dez
Event

Landhaus Extravaganza & Feiertagsbrunch

Aktuelles

Immer ein passendes Geschenk

Pauschale

Zauberhafte Winter-Arrangements | Advent, Weihnachten &...

ab 07Jan
Aktuelles

Betriebsurlaub

Rezept

Beef Tartar mit klassischer Marinade

Kulinarik

Morgenstund' hat Gold im Mund...