close.open

Der Wolfgangsee

Trinkwasserqualität. Einzigartiges Licht, ein unbeschreibliches Panorama, eine Atmosphäre der Ruhe, welche uns zur inneren Balance zurückführt, die Luft so frisch und klar, dass man sie fast greifen möchte. Das erlebt man, an diesem See, an diesem besonderen Ort. Geborgen fühlen, nicht mehr weg wollen, für immer bleiben – oder zumindest Unvergängliches mit nach Hause nehmen.

Wolfgangsee im Salzkammergut

Direkt am Wasser

Badestrand
Eine großzügige Liegewiese mit Sonnenliegen, bequemen Auflagen und Sonnenschirmen. Ein traumhafter Blick auf den See und das Bergmassiv im Hintergrund. Das leise Plätschern des Wassers, vorbeiziehende Schiffe... Vielleicht ein Tischtennisspiel oder ein Sprung ins kühle Nass. Die schöne Seewiese ist unseren Hausgästen vorbehalten und bietet Erholung und Entspannung pur.


Strandbar „Liepold´s im Appesbeach“
Unsere smaragdgrüne Bucht, große, massive Holztische für gemütliche Runden; kleine, intime Kuschelzonen für romantische Sonnenuntergänge. Eine Strandbar, die eine vielseitige Getränkekarte aufweist, in der sich sowohl Besonderheiten wie z.B. seltene Rumsorten als auch nichtalkoholische Kreationen finden - und täglich wechselnde, frisch zubereitete Schmankerl, die mal leicht, mal deftiger ausfallen. Wir freuen uns auch über Gäste von auswärts, die mit ihren Booten an unseren 4 Stegen anlegen können.

  • Dinner am Wasser
  • Sonnenuntergang
  • mit dem Boot anlegen

Wassersport

Eine Runde mit dem Wasserski oder sogar den Slalomkurs ausprobieren? Mit dem Wakeboard über die Wellen sausen? Die lokalen Wasserskischulen holen Sie gerne direkt am Appesbach Steg ab und trainieren mit Ihnen, egal ob Sie Anfänger oder Fortgeschritten sind.

Wasserski am Wolfgangsee

Surfen

Der Wolfgangsee ein Surf Hotspot? Man mag es kaum glauben, aber es ist tatsächlich so. Verantwortlich dafür ist die oftmalige Nordwestwetterlage (Abkühlung) und der starke Föhn. Sollte also der Wetterbericht am Vorabend von einer Kaltfront berichten, die in den Morgenstunden Vorarlberg erreicht und bis Mittag Salzburg und Oberösterreich, dann ist man am Wolfgangsee goldrichtig.
Wenn nun die Front den See erreicht, sollte man am besten alles parat haben. Oft kommt es nämlich vor, dass man seine ganzen Segel von 4.0 -7.0 durchfährt. Im Sommer reichen kleine Gewitterfronten, welche von Westen heranziehen und der See kocht für ein 4.7 er Segel. Grundsätzlich ist der Nordwest konstant, sollte der Wind jedoch auf West drehen, wird er ziemlich böig. Bemerkenswert ist die hohe, steile Welle, die an guten Tagen bis 1.5 Meter hoch werden kann.
Surfen am Wolfgangsee, inmitten der Berge, ist unvergleichlich.
Equipment und Kurse bei Sportcamp Raudaschl in St. Wolfgang/Ried

Segeln

Auch das Seglerherz schlägt höher, wenn der „Brunnwind“ den See bestreicht und nicht durch Zufall existiert der Union Yachtclub Wolfgangsee seit 1901 und kann zahlreiche sportliche Erfolge verzeichnen (bei den Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften international sowie bei Staatsmeisterschaften national). Neben den zahlreichen Olympioniken, die der Club im Laufe seiner Geschichte hervorgebracht hat, viele davon sind noch aktive Segler, ist Hubert Raudaschl mit seinen 10 Teilnahmen an Olympischen Spielen wohl einer der bekanntesten Mitglieder des UYC Wolfgangsee. Aktuell hat der Club 140 eingetragene Boote und zählt damit zu den größten Yachtclubs Österreichs.


Vom Grundkurs, über Perfektionskurs bis zum Katamarankurs bietet Sportcamp Raudaschl eine breite Palette an Segelmöglichkeiten.

Bootfahren

Der Abend bricht an, am See wird es ruhiger, die Luft ist lau. Wie sehen St. Wolfgang, Strobl und St. Gilgen vom See aus aus? Teddy Furian, am See aufgewachsen, zeigt Ihnen seine Heimat und die Orte rund um den See mit dem Motorboot und erklärt die Geschichte wie St. Wolfgang zu seinem Namen kam.

Lieber ohne Motorengeräusch, ganz gemütlich? Ein Ruderboot, ein Tretboot und ein E-Boot stehen für Sie jederzeit bereit. Relaxen Sie am Wasser.

Wolfgangsee Schifffahrt

6 Schiffe verkehren von Ende April bis Ende Oktober und in der Adventzeit auf dem See und fahren 7 Anlegestellen an. Fahrplan & Preise

Landhaus zu Appesbach • Au 18 • 5360 St. Wolfgang, Österreich • Tel.: +43 6138 2209 • Fax.: +43 6138 220914 • office(at)appesbach.com

rotate